Privacy

Gesetzesverordnung Nr.196/2003


Lario Industry

Wir möchten Sie informieren, dass der Gesetzesverordnung Nr. 196 vom 30. Juni 2003, über Datenschutzrichtlinie, sieht den Schutz von Personen und anderer Subjekte hinsichtlich der Verarbeitung personenbezogener Daten. Laut dem Gesetz, wird die Behandlung auf den Prinzipien der Fairness, Rechtmäßigkeit, Transparenz und Schutz Ihrer Privatsphäre und Rechte gestalten.
Wir informieren Sie, dass für die Errichtung und / oder Ausführen von Berichten sind oder eintreten im Besitz der persönlichen Daten. Daher ist gemäß Artikel 13 des Gesetzesverordnung Nr. 196/03, enthält die folgenden Informationen:

  • die Daten werden in Übereinstimmung mit den vertraglichen Anforderungen und Verpflichtungen, die sich aus ihnen, wie auch für die effektive Führung von Beziehungen zu erfüllen verarbeitet; insbesondere:
    1. Rechtspflichten, den Zivil-, Steuer- und Buch bezieht;
    2. Verwaltungsleitung der Beziehung;
    3. Erfüllung der Vertragspflichten;
    4. Archive Führung;
    5. Korrespondenz und Fax Leitung;
  • die Verarbeitung und Speicherung der Daten wird durch den Einsatz von Mitteln und Werkzeugen und / oder Papier bestehen, in der Weise, dass die Integrität, die Sicherheit und Vertraulichkeit zu schützen.
  • Die Bereitstellung von Daten ist erforderlich, um die Anforderungen des Gesetzes und / oder vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen. Weigerung diese Daten beinhaltet Ausfall des Vertrages/ die Unterbrechung der Beziehung. die Folgen einer unterlassenen Daten nicht auf gesetzlichen oder vertraglichen Verpflichtungen wahrnehmen soll von Zeit zu Zeit von dem Schriftsteller überprüft werden;
  • fDaneben können die Daten an Dritte, die bestimmte Aufgaben im Namen des Schriftstellers durchführen offengelegt werden.
  • Inhaber der Datenverarbeitung ist:
Lario Industry
mit Gerichtsitz in:
Via del Rizzo, 16
23808 Vercurago (LC)
- In der Person des Eigentümers
  • Verantwortlich für Datenverarbeitung ist Lario Industry
  • die Daten für die gesamte Dauer der Beziehung und danach für die Fertigstellung der gesetzlichen Anforderungen verarbeitet;
  • edes Mal wenn Sie Ihre Rechte gegenüber der für die Verarbeitung Verantwortliche, gemäß Artikel 7 der D.lgs.196 / 2003, durch eine schriftliche Anfrage
Gesetzesverordnung N. 196/2003

Art.7 Rechts auf Einsichtnahme in personenbezogene Daten und andere Rechte
  1. Der Betroffene hat das Rechts zu erfahren, ob personenbezogene, auch noch nicht registrierte Daten zu ihm vorhanden sind; die Daten müssen in verständlicher Form mitgeteilt werden.
  2. Der Betroffene hat das Recht auf Angabe:
    1. DER Herkunft der personenbezogenen Daten
    2. des Zwecks und der Umstände der Datennutzung;
    3. der angewandten Logik bei Nutzung mit Hilfe elektronischer Mittel;
    4. der Daten zur Bestimmung des Inhabers, der Verantwortlichen und des nach Art. 5, Abs.2 ernannten Vertreters;
    5. der Personen oder der Kategorien von Personen, denen di personenbezogenen Daten mitgeteilt werden können in ihrer Eigenschaft als ernannte Vertreter auf dem Staatsgebiet, als Verantwortliche oder Beauftragte.
  3. Der Betroffene hat das Recht, Folgendes zu erhalten:
    1. Aktualisierung, Berichtigung bzw., sofern ein Interesse gegeben ist, Ergänzung der Daten;
    2. Löschung, Anonymisierung oder Sperre der gesetzwidrig genutzten Daten, einschließlich der Daten, deren Aufbewahrung nicht erforderlich ist in Bezug auf die Zwecke, zu denen sie eingeholt und sodann genutzt worden waren; /li>
    3. Eine Bescheinigung, dass die Maßnahmen nach Buchstaben a) und b), auch bezüglich des Inhaltes, denen Kenntnis gebracht wurden, denen die Daten mitgeteilt oder weiter gegeben wurden, außer in dem Fall, in dem die Durchführung unmöglich ist oder einen gegenüber dem geschützten Recht unverhältnismäßig hohen Aufwand an Mitteln verlangt.
  4. Der Betroffen kann zur Gänze oder zum Teil Beschwerde ein legen:
    1. Aus legitimen Gründen gegen die Nutzung der personenbezogenen Daten, auch wenn dieses sich auf den Zweck der Erfassung der Daten beziehen;
    2. Gegen die Nutzung seiner persönlichen Daten zum Zwecke des Versands von Werbe-Material, des Direktverkaufs oder der Durchführung von Marktanalysen oder kommerzieller Mitteilungen.